Artycon, D-63065 Offenbach, präsentiert:

Ausstellung Petra Robels November 2005

Petra Robels

Ausstellungseröffnung:
19. November 2005, ab 11:00 Uhr
ARTYCON Ausstellungsraum
Wilhelmsplatz 2, 63065 Offenbach

Zoom (29KB)

`Wir haben es nicht in der Hand. Alles ist im Fluss.´

Diese prägende Erfahrung spiegelt sich in den Bildern der Künstlerin Petra Robels. Die gebürtige Kölnerin zeigt uns Ihr Erleben als Weltreisende in verschiedenen Stationen.

Indien mit seinen Farben und Gerüchen, die die Sinne erwecken, Menschlichkeit im Kontrast zwischen Reich und Arm. USA, Arbeit im tiefen Kontakt mit der Natur, mit dem Wachsen und Vergehen, dem Reichtum der Welt. Niederlande, Amsterdam, das Studium im internationalen Austausch, Musik und Tanz erweitern die künstlerische Sicht. Italien mit gelebter Sinnlichkeit und Spanien, Abenteuer Einsamkeit in urwüchsiger Natur.

Eigen ist ihr die Flexibilität und der Mut, auf die Möglichkeiten des Lebens zu reagieren. In der Begegnung mit den Menschen, mit sich selber und mit der Natur.
Alles ist offen, alles ist im Fluss.
So wird der Zufall auch ein zentrales Element ihrer Malerei. Wasser findet eigene Wege, hinterlässt Spuren - im spielerischen Umgang entstehen immer neue Strukturen. Der Betrachter wird angeregt zum Innehalten, zum Ankommen und zur eigenen Reise der Fantasie.